Übersicht Heckenpflanzen Blog

Gepostet am 18-02-2019

Schrotschusskrankheit (Löcher in den Blättern) beim (Portugiesischer) Kirschlorbeer

Was ist die Schrotschusskrankheit?

Eine Reihe von Pilzen und Bakterien können bei Prunus-Arten Schrotschusskrankheit verursachen. Mehrere Verursacher können gleichzeitig auftreten. Schrotschuss ist daher ein Sammelbegriff für mehrere Infektionen. Die Krankheit manifestiert sich hauptsächlich an den Blättern. Es entstehen kleine violette/rote Flecken mit gelber Mitte. Die Pflanze bildet einen natürlichen Abwehrring rundum den Befall. Der Fleck stirbt ab und wird braun. Der Verlust des toten braunen Gewebes verursacht Löcher im Blatt. Auffällig ist, dass sich die Krankheit in vielen Fällen bei der schlechtesten Bodenstruktur oder der geringsten Entwässerung ansiedelt. Das sieht nicht gut aus und schwächt die Pflanze, ist aber selten tödlich.

Was erhöht das Risiko einer Schrotschuss-Erkrankung?
Verschiedene Faktoren können einen Befall mit Schrotschuss beeinflussen. Die Erkrankung tritt oft an Orten mit schlechter Bodenstruktur auf, zum Beispiel  mit minimaler Entwässerung. Eine Folge dieser nassen Umstände kann sein, dass die Wurzeln der Pflanzen weniger vital sind.

Da die Pflanze dadurch geschwächt ist, tritt die Schrotschuss-Krankheit eher auf. Daher ist ein guter Wasserhaushalt extrem wichtig. Auch durch einen harten Winter oder einen schweren Befall mit Mehltau kann die Pflanze stark geschwächt werden, was sie anfälliger für andere Befälle macht.

Wann kommt es am häufigsten vor?
Möglich ist es das ganze Jahr. Kurz nach der Winter in die alten Blätter und am Ende des Sommers in neu gebildete Blätter kommt sieht man es aber am häufigsten.


Welcher Kirschlorbeer ist am wenigste empfindlich für Schottschusskrankheit und Mehltau?


Besonders die jungen Blätter der Pflanze sind anfällig für eine Infektion. Wenn die Pflanze (zu) stark wächst, ist das Blatt noch recht weich, was das Risiko der Schrotschuss-Krankheit erhöht. Dies kann durch zu viel Düngung verursacht werden.

Der Schrotschuss-Krankheit vorbeugen / bekämpfen
Geben Sie den Pflanzen also nicht zu viel Stickstoff und Phosphat (z.B. mit Kunstdünger). Zuviel Stickstoff sollte auf keinen Fall nach Juli gegeben werden, das sorgt garantiert für Probleme. Wir sehen in der Gärtnerei deutlich, dass mehr Stickstoff nach Juli zu mehr Mehltau und Schrotschuss führt. Auch durch zu wenig Kalium können Löcher in den Blättern entstehen.

‘Heckenkraft‘ (entwickelt von ‘Heckenfreunde‘) macht in dieser Hinsicht alles richtig. ‘Heckenkraft‘ ist ein Ganzjahresdünger bestehend aus HK1 bis HK4, der zu jeder Jahreszeit das gibt, was notwendig ist, und nicht das, was nicht gut ist. HK1 (März bis Juni) enthält den meisten Stickstoff. In HK2 bis einschließlich HK4 befindet sich nacheinander immer weniger Stickstoff und der Kaliumgehalt wird gegen Herbst langsam erhöht. Speziell für geschwächte Pflanzen haben wir Heckenkraft-Extra entwickelt.

Darüber hinaus sorgen die Bodenbakterien und die hohen Fulvin- und Humusgehalte in allen HKs für einen wesentlich besseren Wasserhaushalt und eine bessere Bodenstruktur, die auch Schrotschuss stark entgegenwirkt. Natürlich ist ‘Heckenkraft‘ nicht die einzige oder komplette Lösung gegen die Schrotschuss-Krankheit. Es beginnt bereits mit dem Boden, in den Sie pflanzen. Ein guter Boden ist elementar. Wenn die Probleme sichtbar werden, ist diese Phase leider aber oft schon lange vorbei und man kann nur versuchen, den ‘schlechten Boden‘ ein wenig besser zu machen. Wir sind (aus eigener Erfahrung) fest davon überzeugt, dass ‘Heckenkraft‘ dies tut.


Hat der Inhalt dieser Seite Ihnen bei der Lösung eines Problems geholfen? Ich würde es dann sehr schätzen ein Like von Ihnen zu erhalten mit hilfe der Social Media Buttons rechtsoben und unten. Vielen dank im voraus!


Wenig empfindlich für die Schrottschusskrankheit und Mehltau Kirschlorbeer Caucasica

 

Durchschnittlich empfindlich für die Schrottschusskrankheit und Mehltau Portugiesischer Kirschlorbeer

 Ziemlich emfindlich für die Schrottschusskrankheit und Mehltau Kirschlorbeer Novita
  

Andere interessante Themen
Die Blätter meiner Lorbeerhecke werden gelb!
Welcher Lorbeer/Kirschlorbeer ist am besten?
Kirschlorbeer Krankheiten
Kirschlorbeer gelbe Blätter, Eibe gelbe Nadeln
Portugiesischer Kirschlorbeer; Vorteilen und Krankheiten
Frostbeständigkeit der verschiedenen Kirschlorbeersorten
Portugisischer Kirschlorbeer geht (relativ) gut mit schlechten Boden
Kirschlorbeer Caucasica wenig anfällig für Mehltau, Schrotschusskrankheit und vergleichbare Schimmel- und Bakterieinfektionen

© 2017 Heckenfreunde


Kommentar schreiben

Leave this one empty:
Name
Don't fill in data here:
Kommentar
Don't put anythin in here:

Keine Kommentare

Erfahrungen

  • Zu allererst muss man sagen, dass Herr Metsemakers ein ganz netter Unternehmer ist, der immer bei allen Fragen sehr hilfsbereit war.
    Wenn also der Mensch dahinter passt, dann können die Hecken ja nur super sein. Gute Qualität, pünktliche Lieferung, super Service.... bei über 100 taxus baccata...
    Von daher alles bestens und immer zu empfehlen.

  • Vielen herzlichen Dank für die schnelle Lieferung der 16 Portugiesischen Kirschlobeer Pflanzen. Die Pflanzen waren wirklich von Premium Qualität zu einem fairen Preis. Ich muß mich nochmals bedanken, für die Hilfe von Herrn Metsemakers, der uns die Pflanzen an Ort und Stelle gebracht hat, den tollen Service und die guten Tipps.

Mehr Erfahrungen

Blog

Premium Service

  • Eine persönliche Lieferung durch den Firma Eigentümer (keine Spedition).
  • Wir tragen die Pflanzen direkt an die gewünschte Stelle bei Ihnen im Garten.
  • Kostenfreie vor-Ort-Beratung über das richtige Einpflanzen bei der Lieferung.
  • Auf Wunsch wird vor Ort (bei Lieferung) gerne die Einpflanzung eines Baumes vorgemacht.
Mehr lesen
Uw internetbrowser is verouderd.

Voor een goede weergave is een recente versie van uw browser vereist. U kunt uw browser vernieuwen door de nieuwste versie te downloaden en te installeren.